BERLINER INTERESSENGEMEINSCHAFT SOLIDARISCHER STAATSBEDIENSTETER

Ihr Slogan

31.03.20 Ruhet in Frieden, Jörg und Werner!

"Der Tod ist nicht für schlimm zu achten, dem ein gutes Leben vorangegangen."

Augustinus Aurelius (354 - 430), Bischof von Hippo, Philosoph, Kirchenvater und Heiliger

Am 23.02.2020 verstarb Jörg Holstein an den Folgen eines epileptischen Anfalls.

Er klagte seit längerer Zeit über die Strapazen seines Dienstes im Zentralen Objektschutz, hervorgerufen seiner Meinung nach vor allem durch die arbeitnehmerunfreundlichen Dienstzeiten, die wenig Möglichkeiten zur Regeneration ließen. 

Er engagierte sich deshalb seit längerem nicht nur in unserem Verein, sondern insbesondere bei WIR. AKTIV (mehr dazu klicken Sie bitte hier). WIR. AKTIV. ist ein privater Zusammenschluss von Tarifbeschäftigten aus dem Bereich der Berliner Polizei.

Jörg Holstein wäre im August 59 Jahre alt geworden!



Am 30.03.2020 verstarb Werner Sintic infolge einer Krebserkrankung in einem Brandenburger Hospiz.

Im November 2018 hatte er die schlimme Diagnose erhalten. Trotz seines unglaublichen Lebenswillens und leidenschaftlichen Kampfes gegen diese grausame Krankheit ereilte ihn der Tod schließlich im Tiefschlaf, in den ihn schmerzlindernde Medikamente versetzt hatten.

Fast bis zum Ende seines Lebens setzte sich Werner Sintic für faire Entschädigungen der auf den Schießständen belasteten Kolleginnen und Kollegen und die Anerkennung ihrer Krankheiten als Dienstunfälle ein!

Werner Sintic wäre im November 53 Jahre alt geworden!